Musiklehrer

Eugenia Buling

Unterrichtsfächer:

Klavier, Gesang, MFE und MGA

 

 

 

 

 

 

 


Anne Buss

Unterrichtsfächer: Musikalische Früherziehung, Vorinstrumentalunterricht, Musikita, Blockflöte

 

 

 

 

 

 

 



Bernd Bömer

Unterrichtsfächer: Klassische Gitarre, Acoustic-Gitarre, E-Gitarre und Ensemblespiel.

Studium der Philosophie in Mainz und York. Parallel dazu private Ausbildung in klassischer Gitarre.

Weitere Studien führten ihn zu Reinbert Evers, Jaap Spigt, John Mills und Volker Höh.

Seit 1984 unterrichtet er als Lehrkraft für Gitarre an der KMS Cochem – Zell.

Tätigkeiten als Rezensent und Juror, als Projekt- und Seminarleiter in der Erwachsenenbildung

und an Ganztagsschulen ergänzen seine pädagogische Arbeit.

Schwerpunkte seines künstlerischen Interesses bilden die Musik der Renaissance,

des Barock und der zeitgenössischen Moderne.

 

Bernadette Groß

Unterrichtsfächer: Klavier, Gitarre, Violine, E-Bass, E-Gitarre, Gitarrenspielkreis

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans-Peter Hässler

Unterrichtsfach: Querflöte
1965 Flötist im Spielmannszug des Theater- und Musikvereins „Eintracht“ e. V. Müden (Mosel)
1973-1977 Flötist bei der Bundeswehr im Ausbildungsmusikkorps in Hilden und im Heeresmusikkorps 5 in Koblenz
Ausbildung in Harmonielehre und Kirchenmusik bei Kantor Wolfgang Kemp, Lahnstein
1981-2006 Landesbeauftragter f. d. Spielleutewesen, ab 1983 stellvertr. Landesmusikdirektor im Landesmusikverband Rheinland-Pfalz e. V.
1981-2006 Mitglied im Bundesfachausschuss und mehreren Adhoc-Ausschüssen für das Spielleutewesen der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV, früher BDBV)
seit 1980 Lehrer für Querflöte an der Kreismusikschule Cochem-Zell
seit 1970 Ausbilder für Spielmannszüge
Dirigent der Orchester-Vereinigung Zell e. V. von Oktober 1979 – Oktober 2004
Kreismusikleiter des Kreismusikverbandes Cochem-Zell e. V. seit 1987
Arrangeur für Spielleutemusik
Wertungsrichter f. Spielleute- u. Blasmusik in der Bundesvereinigung Dt. Blas- und Musikverbände (BDMV) sowie für Spielleute in der Confédération Internationale des Sociétés Musicales (CISM), beteiligt an zwei Projekten der Kontaktstelle Weiterbildung an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen


Michael Jäck

Unterrichtsfächer: Akkordeon, Klarinette, Saxophon, Gesang, Ensemble, Gehörbildung, Tonsatz

Biografie:
1976–1985: Musikunterricht auf dem Akkordeon
1985–1988: Unterricht an der Niederrheinischen Musikschule der Stadt Duisburg in
seit 1986: Bandmusiker (Keyboard, Vocal, Saxophon)
1987–1999: Akkordeonist bei verschiedenen Musical/Operetten Produktionen der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg
1988–1993: Abgeschlossenes Studium an der Hochschule für Musik Detmold; Abteilung Dortmund, Hauptfach: Akkordeon, Nebenfach: Klarinette/Saxophon
seit 1992: Lehrkraft an der Kreismusikschule Cochem/Zell und Leiter des Saxophon Ensembles „Sax Appeal“
seit 1992: Im Rahmen verschiedener Band Engagements Begleitung nationaler und internationaler Künstler wie: Bernhard Brink, Tony Christie, Kristina Bach, Drafi Deutscher, Ria Hamilton, Andy Borg, Jürgen Drews …
Weitere Referenzen: ZDF, Faber-Castell, Eon, Samsung, Lufthansa
2002-2005: Funktionales Stimmtraining bei Bianca Kerres
2005: Keyboarder der SWR1 „Christmas Moments“
Tour2005-2006: Stimmbildung bei Francesco Cottone
2007: Obertongesang bei Georg Holtbernd
2008: Einzelseminar Logic Pro & Musikproduktion bei Florian Gypser
Aktuelle Bands: Betty Booster und „erste Sahne“


Jan Kokich

Unterrichtsfächer: Violine, Viola, Cello

 

 

 

 

 

 

 

 

Marie-Theres Lang

Unterrichtsfächer: Musikalische Früherziehung, Vorinstrumentalunterricht, Musikita, Keyboard, Klavier, Blockflöte

 

 

 

 

 

 

 

Igor Margolin

(Drumset/Percussion) studierte klassisches und Jazz/Pop Schlagzeug, Ensembleleitung und Musikpädagogik.

 

 

 

 

 

 

 

Maria Oettmeier

Unterrichtsfächer: Violine, Streichensemble

 

 

 

 

 

 

 

 

Matheus Ferrari Pereira

Künstlerisches Leben

2010 Klavierwettbewerb „VIII Concurso de Piano Edna Bassetti Habith“ in Brasilien:
2011 Abschluss des „Curso Livre de Mùsica “ am Konservatorium „Fundação das Artes de São Caetano do Sul“.         
2013 Teilnahme am Barbara-Heller-Klavierwettbewerb des Piano-Podiums Karlsruhe Förderstufe IV (herausragendem Erfolg – 1. Preis).
2018 Bachelorabschluss im künstlerisch – pädagogischem Profil an der HfM Saar. Seit WS 2018 Masterstudent in den Fächern Klaviersolo und Pädagogik.

 

Mark Schelzke

Unterrichtsfächer: Drums, Keyboard, Klavier, Jazz-Combo, Rock-Pop Projekte

 

 

 

 

 

 

 



Uwe Schmidt

Unterrichtsfächer:

Trompete, Flügelhorn, Euphonium

Kooperationen mit Bläserklassen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bernadette Sekeyra

Unterrichtsfächer: Klarinette, Querflöte, Saxophon, Blockflöten, Musikalische Früherziehung, Vorinstrumental, Rock-Pop-Projekte, Musik AG, Bläserklasse; Dozentin für Blasorchester.
Studium an der Hochschule für Musik Saarbrücken: Musikerziehung, Klarinette und Elementare Musikpädagogik, Diplom im Jahr 2008.
Weitere Studien am Conservatoire de musique der Stadt Luxemburg (Klarinette, Klavier, Solfège, Komposition).
Fortbildungen bei Helmut Eisel (Klezmer Improvisation) und bei Christa Schäfer (SiMuKi-Singen und musizieren in der Kindertagesstätte).
Zahlreiche Auftritte in Duos und Trios, Klarinetten-Ensemble, Sinfonie-Orchester, Blasorchester, oder Solo Performance bei eigenen Vernissagen, Ausstellungskonzerte

 

Thomas Sieb

Unterrichtsfächer: E-Gitarre, E-Bass, Rock-Pop für Kids

Kooperationen an allgemeinbildenden Schulen